Folge 62: Kathrin Werners Roman „Niu“

Kathrin Werners Roman „Niu“ (erscheinen beim Atlantik Verlag)

Carmen und Thomas sind gerade frisch verheiratet und entschließen sich gemeinsam nach New York zu ziehen. Thomas will in einem hippen Food-Start-Up die Welt verbessern, während Carmen als Anwältin Karriere machen möchte. Beide knüpfen große Erwartungen an das Leben in der Metropole, doch gleichzeitig werden sie von ihrer Vergangenheit verfolgt. Unabhängig voneinander begegnen sie Niu, einer mysteriösen Fremden, die ihnen jeweils genau das zu bieten scheint, was ihnen in ihrem Leben und ihrer Beziehung fehlt.

„Folge 62: Kathrin Werners Roman „Niu““ weiterlesen

Folge 14: Don DeLillos Roman „Die Stille“ / „The Silence“

Don DeLillos Roman „Die Stille“, hier in der englischen Originalausgabe mit dem Titel „The Silence“

In einem New Yorker Apartment kommen fünf Menschen zusammen, um gemeinsam das Endspiel der amerikanischen Football-Liga, den Superbowl, zu sehen. Doch plötzlich wird der Bildschirm schwarz und alle elektronischen Geräte funktionieren nicht mehr. Was ist geschehen? Eine Cyberattacke? Der Beginn des dritten Weltkriegs? In seinem Roman Die Stille entwift Don DeLillo ein packendes und Angst einflößendes Szenario, das als Leinwand für philosophische Überlegungen zur Digitalisierung, zur Informationsgesellschaft und zur menschlichen Existenz an sich dient.

„Folge 14: Don DeLillos Roman „Die Stille“ / „The Silence““ weiterlesen