Folge 69: Mareike Fallwickls Roman „Die Wut, die bleibt“

Mareike Fallwickls Roman „Die Wut, die bleibt“ (erschienen im Rowohlt Verlag)

Es ist ein scheinbar harmloser Satz, der in diesem Roman alles in Rollen bringt: „Haben wir kein Salz“, fragt Johannes beim gemeinsamen Abendessen seine Frau Helene, die daraufhin auf den Balkon hinaustritt und sich in den Tod stürzt. Helenes beste Freundin Sarah, die mit ihrem deutlich jüngeren Freund und ihrer Schriftstellerinnentätigkeit bisher einem gänzlich konträren Lebensmodell gefolgt ist, springt ein und kümmert sich um den Haushalt und die drei Kinder. Insbesondere die 15-jährige Lola sucht nach Ventilen für die tiefgreifende Wut, die sie empfindet. Beide, Sarah und Lola, müssen einen Weg finden, mit der Lücke, die Helene hinterlassen hat, umzugehen. Und ihre Herangehensweisen könnten unterschiedlicher nicht sein.

„Folge 69: Mareike Fallwickls Roman „Die Wut, die bleibt““ weiterlesen

Folge 68: Georg Büchners Dramenfragment „Woyzeck“

Georg Büchners Dramenfragment „Woyzeck“ in der Reclam-Ausgabe

Das frühe 19. Jahrhundert: Der Soldat Franz Woyzeck muss niedere Arbeiten verrichten und wird von seinem Hauptmann und einem Doktor schikaniert, während er versucht, für sich, seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind einen Lebensunterhalt zu verdienen. Dabei wird es ihm von allen Seiten schwer gemacht: Der Hauptmann lässt sich von Woyzeck bedienen und macht sich immer wieder auf seine Kosten lustig, für den Doktor muss Woyzeck an unterschiedlichen Experimenten teilnehmen, um eine Zulage zu bekommen. In einem dieser Versuche wird er auf eine strikte Erbsen-Diät gesetzt, was unweigerlich zu psychischen und physiologischen Ausfallerscheinungen führt.

„Folge 68: Georg Büchners Dramenfragment „Woyzeck““ weiterlesen

Bonus-Folge: Interview mit Büchner-Experte Prof. Dr. Roland Borgards

Prof. Dr. Roland Borgards, Büchner Experte von der Goethe-Universität Frankfurt

Prof. Dr. Roland Borgards forscht und lehrt an der Goethe-Universität Frankfurt. Dieser Tage beschäftigt er sich mit Tieren aus kultur- und literaturwissenschaftlicher Perspektive, kennt sich aber auch bestens mit Georg Büchner aus und engagiert sich aktiv in der Georg-Büchner-Gesellschaft.

„Bonus-Folge: Interview mit Büchner-Experte Prof. Dr. Roland Borgards“ weiterlesen