Folge 13: Thomas Hettches Roman „Herzfaden“

Thomas Hettches Roman über die Augsburger Puppenkiste: "Herzfaden"
Thomas Hettches Roman über die Augsburger Puppenkiste: „Herzfaden“

Nach der Bonus-Folge in der letzten Woche, geht es nun wieder ans Eingemachte und ich bespreche wieder mal einen Roman. Der Inhalt von Thomas Hettches Herzfaden ist schnell zusammengefasst: Ein Mädchen besucht eine Vorstellung der Augsburger Puppenkiste und entdeckt im Theater zufällig eine Geheimtür, hinter der sie auf die vielen beliebten Figuren des Marionettentheaters sowie deren Schöpferin Hannelore Hatü Öhmichen trifft.

Hatü erzählt ihr von der Entstehung und Entwicklung der Puppenkiste, von der Nachkriegszeit, der NS-Vergangenheit und von dem dunklen Geheimnis um die Figur des Kasperls. Thomas Hettche kontrastiert Märchen und Zeithistorisches, Vergangeheit und Gegenwart und zeigt, wie das Erzählen von alten und neuen Geschichten eine Chance für einen Neuanfang sein kann.

„Folge 13: Thomas Hettches Roman „Herzfaden““ weiterlesen

Folge 12: Joachim Meyerhoffs Roman „Hamster im hinteren Stromgebiet“

Meyerhoff, Theaterschauspieler und Erfolgsautor, erzählt mit viel Witz von einem Schlaganfall, frei nach dem Credo: Humor als Rettung aus der Hilflosigkeit.
Joachim Meyerhoffs Roman „Hamster im hinteren Stromgebiet

Nach den Ausflügen in die Gefilde des deutschen Buchpreises in den letzten Folgen, geht es in der zwölften Folge von Auf ein Buch! um Joachim Meyerhoffs Autofiktion/Roman Hamster im hinteren Stromgebiet: Meyerhoff, gefeierter Theaterschauspieler und Erfolgsautor, erzählt von einem Schlaganfall, den er völlig unerwartet mit Anfang 50 erleidet. Von heute auf morgen bricht seine gewohnte Welt zusammen und er muss sich auf der Intensivstation mit den dringenden Fragen beschäftigen: Werde ich jemals wieder gesund? Wie konnte mir das passieren? Und wie kann ich bloß je wieder mit dem linken Zeigefinger meine Nase berühren? Dieser Roman zeigt – typisch Meyerhoff – wie Humor und Komik „Schlupf[löcher] aus der eigenen Hilflosigkeit“ sein können.

„Folge 12: Joachim Meyerhoffs Roman „Hamster im hinteren Stromgebiet““ weiterlesen