„Auf ein Buch!“ wird 2

Eine kleine Auswahl der im Podcast vorgestellten Romane

Als ich Ende April 2020 die erste Folge von Auf ein Buch! aufgenommen habe, hätte ich nie ernsthaft damit gerechnet, wie sich dieses kleine Projekt weiterentwickeln würde. Und heute – zum zweiten Podcast-Geburtstag – schaue ich zurück auf spannende zwei Jahre mit 58 Podcast-Episoden (auf dem Bild seht ihr nur eine kleine Auswahl!) sowie 13 Bonus-Folgen mit vielen richtig guten Büchern, dazu noch der wertschätzende Austausch mit euch über Instgaram, Facebook oder Twitter und oben drauf einige Gespräche und Interviews mit Autor*innen, Expert*innen, Übersetzer*innen und Büchermenschen.

Das Gesicht hinter „Auf ein Buch!“

Das Gesicht hinter Auf ein Buch!

Ich halte ja nun wirklich nicht gerne mein Gesicht in die Kamera, schon gar nicht, um es nachher auch noch öffentlich zu machen. Allerdings solltet ihr auch wissen, wer sich hinter dem Logo versteckt und euch alle zwei Wochen über Bücher vollquatscht. Zwiespalt, Zwiespalt. Nun ja, here it goes, bringen wir es hinter uns!

Wer mehr über mich erfahren möchte, hier entlang!

Vorgestellt

Darf ich vorstellen? Ich bin Sebastian und das Gesicht hinter „Auf ein Buch!“, dem Literaturpodcast. In Kürze: 37 Jahre jung, Lehrer am Tag (und bei Nacht – Abendschule!), bedenkliche (Hör-)Buch-Abhängigkeit, Podcast-Fan. Wenn dann noch Zeit bleibt: Verreisen (aktuell eher mal in den Wald nebenan), Herdheld und Rezepttester, Laien-Sportler.

Herzlich willkommen bei „Auf ein Buch!“

Herzlich willkommen bei „Auf ein Buch!“, dem Literaturpodcast. Ich freue mich, dass du den Weg auf meinen dazugehörigen Blog gefunden hast. Hier werde ich in nächster Zeit regelmäßige Updates zum Podcast veröffentlichen und natürlich findest du auch hier immer die neusten Folgen. Viel Spaß beim Umschauen!